08342 4000 - 21 info@ofen-fendt.de Mo-Fr: 07:30 - 17:00 Sa: 08:30 - 12:30 Uhr  Versand kostenlos ab 150 Euro Einkaufswert

Öfen – auch für Neubauten interessant?

Ob Sie ihren Neubau oder gleichwertigen Umbau ausschließlich oder zusätzlich mit Öfen heizen können, wollen oder sollten hängt von vielen Aspekten ab. Grundsätzlich können Sie die sich gestellte Frage damit beantworten, von welcher Energiequelle sie sich als erstes unabhängig machen wollen und welche Konsequenz daraus erfolgt – denn auf das Eine folgt das Andere. 

Bleiben wir jedoch bei der Beantwortung der Frage bei einer Fußbodenheizung, gespeist durch eine Gastherme.
Neubauten sind in der Regel energetisch gut durchdacht und doch kann in den Übergangszeiten und besonders bei besonders großflächigen Fußbodenheizungen entweder eine verzögerte oder eine zu hohe Wärmeentwicklung deutlich spürbar werden. Somit stellt bei Neubauten ein moderner Kamin- oder Pelletofen, hinsichtlich seiner Heiz- und Anschlusseigenschaften, eine optimale Ergänzung zur Fußbodenheizung dar. Besonders dann, wenn die Warmwasseraufbereitung sowie die gesamte Raumheizung mit einem wasserführenden Ofen gekoppelt sind und damit auch die Eingangs erwähnte Gastherme nicht mehr benötigt wird. 

Pelletöfen eignen sich, nicht nur in den Übergangszeiten, hervorragend für kurzfristige und präzise gesteuerte Wärmeabgaben. Hierzu können moderne Pelletöfen mittels App und WLAN bequem programmiert und ferngesteuert werden und in besagten Übergangszeiten fein dosiert eingesetzt werden.